Der erste Eindruck

Wusstest Du: Der erste Eindruck bleibt für 7 Jahre bei der anderer Person haften!

„Der erste Eindruck“ ist die Idee, die Dein Gegenüber von Dir, im ersten Augenblick wenn er Dich das erste mal sieht, bekommt. Er dauert nur eine knappe Sekunde.
Es gibt Studien die besagen, dass dieser erste Eindruck 7 Jahre lang verankert bleibt.

Daran siehst Du, es ist wirklich gleichermaßen für Männer und Frauen, wertvoll einen exzellenten oder zumindest sehr guten ersten Eindruck zu machen.
Glaube es oder nicht, dies hat nichts mit angeborener Schönheit zu tun und es muss auch nicht teuer sein.

Oder es gibt vielleicht den einen oder anderen, und ich hatte damals die gleiche Einstellung, der jetzt denkt: „Ja, aber die inneren Werte sind doch viel wichtiger als so etwas oberflächliches, wie das Aussehen„.

Es stimmt, innere Werte sind enorm wichtig ABER sie sind nicht das was Dein Gegenüber, während dieser ersten wichtigen Sekunden sieht. Dieser Moment, des ersten Eindrucks, ist bereits längst vorbei wenn Du das erste mal mit der Person sprichst.

Hier ein paar Beispiele.

Der Personal Chef einer Firma, bei der Du Dich für Deinen Traumjob bewirbst, kann nicht in weniger als einer Sekunde SEHEN, dass Du tatsächlich fleissig und vertrauenswürdig bist.
Was er sieht ist:
ob Deine Haare geschmackvoll frisiert sind oder etwas ungepflegt
ob Du (als Frau) Make-up trägst oder nicht
wie Du angezogen bist und ob deine Kleidung zu der gesuchten Position passt
ob das Hemd gebügelt ist oder ob es vielleicht sogar Flecken hat
eventuell wird er Dich riechen können. Wenn Du z.B. nach Schweiss riechst oder ihm eine starke Parfümwolke begegnet. Es kann es sein, dass er sich genau überlegt ob er bereit ist Dich immer in seiner Nähe zu haben.
Er wird ausserdem auf den ersten Blick erkennen:
ist Deine Kleidung unmodern oder verwaschen
sind Deine Schuhe schmutzig
sind Deine Hände und Nägel gepflegt

Vielleicht ist Dein Beruf etwas zu verkaufen. Tja… muss ich hier erklären, dass Dein/e Kunde/in von Dir einen ersten Eindruck ähnlich wie oben ganz unbewusst bekommt. Er oder sie entscheidet tatsächlich auch hier in den ersten Sekunden ob Du vertrauenswürdig bist oder einen unehrlichen Deal anbieten wirst.

Oder, Du bewirbst Dich vielleicht darum ein Haus oder eine Wohnung zu mieten. Der Vermieter wird sich für den Kandidaten entscheiden von dem er denkt, dass er am wenigsten Probleme verursachen wird.

Ein anderes typisches Beispiel könnte sein, dass man seinen Traumpartner beim Einkaufen sieht. Leider trägst Du aber gerade Deinen Lieblings-Schlabber-Look: Jogginghose, altes möglicherweise kaputtes T-Shirt, dass aber sooo.. weich ist.
Die Chance, dass aus dieser Begegnung die grosse Liebe entsteht ist gering. Vielmehr wird Dir diese Chance wie Wasser durch die Finger wegfliessen.

Es gibt so unendlich viele Beispiele, aber ich denke Du hast das Konzept verstanden.
Du repräsentierst Deine Firma, Dein Land, deine Familie und vieles mehr und immer repräsentierst Du Dich selbst.

Würdest Du Dir die Haare von einem Frisör schneiden lassen der selber einen schlechten Haarschnitt hat? Ich nicht.

Wir müssen also an unserem Aussehen arbeiten, aber es wird sich für Dich lohnen.

Deine DNA ( genetisch mitgegebenen Merkmale) kannst Du nicht verändern. ABER Du kannst vieles tun.
Du kannst Deine Haare frisch gewaschen und gepflegt tragen, sowie moderne saubere, gut sitzende Kleidung und passende Schuhe.

Ziel ist es einen gepflegten Eindruck zu machen und dies muss nicht teuer sein. Ein teurer Anzug, der nicht passt sieht oft schäbiger aus als ein günstigeres Modell mit einer super Passform.

Folgende Tipps werden Dir dabei helfen:

Beobachte genau mit welchen Farben Du toll aussiehst und mit welchen Du müde, grau oder gar kränklich aussiehst.

Beachte: Licht hat einen großen Einfluß auf Farben. Betrachte Farben also immer bei Tageslicht, ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Trage nur die Farben mit denen Du wirklich strahlst.

Frage nur Personen nach Ihrer Meinung zu einem Outfit, die aus Deiner Sicht selbst immer gut angezogen sind.

Insider wissen: Nur die wenigsten sehen mit schwarz wirklich lebendig aus.

Wie kannst Du also die beste Version von Dir selbst finden? Um ehrlich zu sein, braucht es einiges herum probieren. Wer unsicher ist kann sich informieren oder möglicherweise Hilfe von einer Stylistin holen. Zum Glück habt ihr ja jetzt eine Nachbarin die Leuten genau dabei hilft.

Insider wissen: Auch wenn viele Laden-Angestellte es gut mit Dir meinen, sind diese nicht immer darin trainiert, was Farben mit Deiner Ausstrahlung machen.
Auch fehlt ihnen die Ausbildung schnell den passenden Stil für genau Deine Körperform zu erkennen.
Und oft bekommen die Verkäufer auch Prozente auf das was sie dem Kunden verkaufen.

Ich hoffe sehr, dass ich Dir hiermit helfen konnte und Du einen guten ersten Eindruck hattest.

Ich habe festgestellt, jeder Mensch kann gut aussehen und einen tollen ersten Eindruck machen.

Ich freue mich über Feedback und Anregungen von Euch.

Alles liebe

Eure Sarit

0 Kommentare
2 likes
nächster Beitrag: Kleiderschrank Switch von Winter auf Sommer.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.